Indeed

Indeed

Indeed ist eine weltweit agierende Jobplattform, die in über 60 verschiedenen Ländern aktiv ist und zu der auch SimplyHired, Resume.com and Glassdoor gehören.
Mehr Informationen finden Sie unter https://de.indeed.com/

Überarbeitung der eRecruiter Schnittstelle mit Indeed

Indeed & eRecruiter arbeiten aktuell an einer Adaptierung der bestehenden Schnittstellen inklusive der Integration neuer Funktionen, um bestmöglich den vollen Leistungsumfang der Indeed Jobplattform unterstützen zu können.
Voraussichtlich werden diese Anpassungen mit dem Release 2.62.0 Ende Jänner/Anfang Februar live gestellt werden. Dies hat folgende Auswirkungen:
  1. Bestehende Integration mit Indeed werden nicht länger unterstützt. Stelleninserate können somit nicht mehr auf Indeed geschaltet bzw. Bewerbungen über Indeed Apply by empfangen werden.
  2. Alle Information für die Aktivierung der neuen Integration finden Sie untenstehend.
  3. Die Funktion “Sponsored Jobs” wird aktuell noch nicht unterstützt.

Allgemeine Funktionsweise

Die Funktionsweise der Integration lässt sich in folgenden 5 Schritten skizzieren:
  1. Als erster Schritt muss eine Aktivierung von der Schnittstelle von Indeed erfolgen.
  2. Mit erfolgreicher Aktivierung  werden automatisch alle Stelleninserate, die auf einem Ihrer Bewerberportale publiziert werden, auch an Indeed übermittelt und dort ebenfalls geschalten. 
  3. Die Schnittstelle erlaubt ebenfalls eine Aktivierung der Funktionalität “Indeed Apply by”, wodurch ermöglicht wird, dass sich Bewerber mit ihrem auf Indeed hinterlegtem Lebenslauf auf Ihre Stelleninserate bewerben können. Hierfür bietet “Indeed Apply by” einen für Mobilgeräte optimierten Bewerbungsprozess, der es Arbeitssuchenden erleichtert, sich mit ihren Daten zu bewerben. Stelleninserate, für die “Indeed Apply by” aktiviert wurde, werden seitens Indeed in den Suchergebnissen hervorgehoben.
  4. Sofern “Indeed Apply by” in den Mandanten-Einstellungen aktiviert wurde, werden die Bewerbungsdaten an eRecruiter übermittelt und eine Bewerbung mit Bewerberquelle “Indeed” wird im System erstellt
  5. Für Bewerbungen, die mittels “Indeed Apply by” in eRecruiter erstellt wurden, übermittelt eRecruiter Statusänderungen einer Bewerbung zurück an Indeed.

Funktionen im Detail

Publikation von Stelleninseraten auf Indeed

Im Zuge der Neuimplementierung werden automatisch alle Stelleninserate, die auf sämtlichen Bewerberportalen eines Mandant verfügbar sind, an Indeed übermittelt und dort publiziert. 
Es ist nicht möglich Indeed als Publikationskanal für einzelne Jobs ein- oder auszuschalten mit der Ausnahme, dass Stelleninserate von internen Bewerberportalen dabei exkludiert werden können. Diese Einstellung muss im intitialem Setup hinterlegt werden.

Stelleninserat

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie ein Stelleninserat an Indeed übermittelt werden kann:
  1. Nach Aktivierung von Indeed ist ein zusätzlicher Reiter “Indeed” in der Stelleninseratsansicht verfügbar. Dies ermöglicht es Zusatzinformationen anzugeben, die für eine Publikation auf Indeed eventuell relevant ist. Darüber hinaus kann auch eine eigene Textierung des Stelleninserats vorgenommen werden.


Sofern keine Daten in dem Reiter “Indeed” hinterlegt wurden, werden die Informationen des Reiters “Allgemeines” für die Publikation inkl. der befüllten Textblöcke herangezogen und an Indeed übermittelt.

Achtung: Indeed kann nur gewisse HTML Tags darstellen, deshalb können aus dem Standard Inserat nur folgende Werte an Indeed übermittelt werden:
      - Jobtitel
      - Untertitel
      - Überschriften der Blöcke
      - Text in den Inseratsblöcken
Texte die irgendwie anders im Inserat dargestellt werden, z.b. Fixtexte, können von Indeed nicht ausgelesen werden.
Wir empfehlen daher eine eigene Textierung für Indeed im dafür vorgesehenen Reiter zu hinterlegen!




  1. Für die Publikation auf Indeed ist die Angabe des Dienstortes sehr wichtig, speziell das Land.
  2. Aus diesem Grund wird von eRecruiter für die Publikation der für den Job hinterlegte Dienstort herangezogen. Ist diese Information nicht verfügbar, wird automatisch das in den Mandanten-Einstellungen hinterlegte Standard-Land verwendet.

Fragebögen

Fragebögen, die einem Job beigefügt sind, werden dem Bewerber bei aktiviertem “Indeed Apply By” Feature im Jobinserat, dass auf Indeed aktiv ist, grundsätzlich angezeigt. Allerdings unterstützt Indeed nicht all unsere Fragetypen.

Sollte in Ihrem Fragebogen eine Frage enthalten sein, von einem Typ den Indeed nicht unterstützt, so wird dem Bewerber diese Frage bei der Bewerbung über Indeed nicht angezeigt (auch wenn diese verpflichtend ist). Im eRecruiter Bewerberprofil des Bewerbers sind die Felder in diesem Fall leer.

Nicht unterstützte Fragetypen
  1. Berufserfahrungen
  1. Bewerberdokument
  1. Ausbildungen
  1. Berufsprofile
  1. Dienstregionen
  1. Kenntnisgruppe
  1. Überschrift
  1. Unterüberschrift
  1.  Hilfetext

Unterstützte Fragetypen
  1. Bewerberquelle
  1. Benutzerdefiniertes Feld
  1. Frühestmögliches Eintrittsdatum
  1. Jobbeschreibung
  1. Sprachen
  1. Dienstort
  1. Militärdienst
  1. Selbstbeschreibung
  1. Gehalt
  1. Einzelne Sprache
  1. Einzelne Kenntnis
  1. Beschäftigungsart
  1. Umzugsbereit
  1. Reisebereitschaft

Indeed Support?

Wenn trotz richtiger Einstellungen zum Beispiel die Stellenanzeige nicht auf Indeed aufscheint, kann auch die Indeed Support-Seite zu Rat gezogen werden: https://indeed.force.com/employerSupport1/s/?language=de

Sollten Sie einen eigenen Indeed Betreuer haben, können Sie selbstverständlich auch direkten Kontakt aufnehmen: https://indeed.force.com/employerSupport1/s/article/207325006?language=de




Indeed Apply by

Organisatorisch

Um Indeed in Ihrem eRecruiter aktivieren zu können, wird ein Vertragszusatz benötigt, der von unserem Kunden gegengezeichnet werden muss. 
Sollten Sie Interesse haben, können Sie sich jederzeit an Ihren Customer Success Manager wenden oder an support@erecruiter.net.

Benötigte Informationen für die Aktivierung der Schnittstelle

Die technische Aktivierung führt unser Customer Care Team durch. Hierfür werden folgende Daten benötigt:
Für Indeed Publikationen: 
  1. Sourcename: Falls Sie bereits ein Konto auf Indeed haben, nennen Sie uns Ihren Sourcename der in Ihrem Indeed Konto verwendet wird. Falls Sie sich unsicher sind was Ihr Sourcename ist, kontaktieren Sie bitte Ihren Indeed Representative (oder den Indeed Support). Der Sourcename wird von Indeed benutzt um das Job Inserat von eRecruiter Ihrem Indeed Konto zuzuordnen. Sollten Sie kein Indeed Konto haben, können Sie das Indeed Feature ebenfalls nutzen - dann verwenden wir Ihren Mandantennamen und Indeed wird damit als Sourcename arbeiten (dadurch wird kein Indeed Konto angelegt!).
  2. Standard Job-Land: Wird am Stelleninsert kein Dienstort angegeben, muss ein Standard-Land an Indeed übergeben werden.
  3. Infos zu internen Bewerberportalen: Nicht öffentliche Jobausschreibungen, die nur auf internen Bewerberportalen veröffentlicht werden, können mit dieser Einstellung exkludiert werden.
  4. Firmen E-Mail Adresse: Diese wird vom Indeed Team eventuell dafür verwendet um zu überprüfen, dass das Unternehmen auch legitim ist. Die E-Mail Adresse scheint NICHT auf Indeed auf.
  5. Ihre Bewerberportal URL im Falle eines eigen gehosteten Bewerberportals
Für Indeed Apply by
  1. Datenschutzbestimmungen & Einwilligungserklärung: Diese werden Bewerbern während des Bewerberungsprozess angezeigt und der Opt-In abgefragt.